Datenblatt für Leichtbauhallen & Industriezelte

Produkt/ProduktmerkmalEigenschaften Leichtbauhallen / Industriezelte
SchneelastenSchneelasten von bis zu 1,35 kN/m² (höhere Schneelasten im ­Sonderfall Norddeutsche Tiefebene mit Einzelnachweis)
WindlastenHohe Windlastanforderungen
  • nach DIN EN 13782/DIN 4112 (fliegende Bauten)
  • und DIN EN 1991/DIN 1055 (dauerhafte Standzeit)
  • geeignet bis Windzone 3 (Einzelnachweis bis 1,0 kN/m²), in besonderen Fällen auch Windzone 4
  • Küstennähe möglich (nach Prüfung), z.B. in UK, Frankreich und BeNeLux
Nutzhöhe
  • Volle Nutzhöhe bis in die Traufe, ohne Zugband bis in den First
  • Beliebige Höhen bis 6.40 m, darüber als Sonderanfertigung
  • Heba-Fix® Leichtbauhallen benötigen keine Eckstreben oder Knotenbleche
Gerüste
  • besonders stabile, verschleißarme und korrosionsfreie Aluminiumgerüste
  • Aufbau in der Regel mit Stapler möglich, bei großen Spannweiten mit Bühnen und ggf. Kran
Dach
  • weiße, lichtdurchlässige und stabile (hochreißfeste) Industrie-PVC-Plane
  • einfache Innenplane als Kondenswasserschutz
  • Heba-Therm® Plane zur Dachisolierung
  • Bei Brandschutzanforderungen: Feste Dächer aus Trapezblech und Iso-Paneelen
SeitenwändeAuswahl aus
  • Industrie-PVC-Plane (Standard-Mietfarbe: ähnlich RAL 6026)
  • Stahl-Trapezblech (Standard-Mietfarbe: RAL 9006)
  • Iso-Paneele (Standard-Mietfarbe: RAL 9006)
  • bei Kauf: Auswahl der Farbe aus umfangreicher Palette
PVC-Planen
  • schwerentflammbar nach DIN 4102 B1/EN 13501
  • 650 g/m² schwer
  • mind. 250 kg pro 5 cm Plane belastbar
  • doppelseitig beschichtet – auf Anfrage außen und innen unterschiedliche Farben möglich
  • bei Kauf: Auswahl aus umfangreicher Farbpalette (RAL-ähnlich)
  • zusätzliche Innenplane als Kondenswasserschutz möglich
PlanengiebelMehrteilige Planengiebel
  • erhöhen die Windsicherheit
  • reduzieren den Verschleiß
Giebeldreiecke Feste Giebeldreiecke
  • Stahl-Trapezblech
  • Iso-Paneele
  • bei höchsten Windzonen
  • bei isolierten und teil-isolierten Hallen
Heba-Therm® Patentamtlich geschützte Heba-Therm®
  • Isolierplane mit U-Werten von 0,85 W/m²K
  • geeignet sowohl für Dach als auch Wände
  • schwerentflammbar nach DIN 4102 B1/EN 13501
Tor-IntegrationEinfacher und günstiger Einbau großer Tore in den Längsseiten
  • durch Stützenabstand von 4,00 m und 5,00 m
    (Kosten für teuren Stahlsturz entfallen)
  • durch weniger Windverbandsfelder mehr Tore in
    den Längswänden möglich
  • stabiler Bolzenverschluss für Planentore statt einfacher Gurte
Stahlrohre in den PlanentaschenStahlrohre in den Planentaschen zur gleichmäßigen Verteilung der Abspannkräfte
Dywidag-DruckabspannungDywidag-Druckabspannung an Traufe und Boden bei Dachplanen
  • verschleiß- und wartungsfrei
  • schützt vor Diebstahl und Vandalismus
  • zur Vermeidung von Wasserbeulen
Eigenentwickelte KlemmprofileFlexible Klemmprofile zur Fixierung fester Wände, auch ohne ­Vernietung oder Verschraubung

Weiterführende Informationen: Herchenbach Hallensysteme im Überblick

Tüv zertifizierter Hallenbau

TüV zertifizierter Hallenbau 

Hallenbau seit 9 Jahrzehnten
Entwicklung · Herstellung · Verkauf · Vermietung
+49 2242 96996-0
Wir beraten Sie gern!
TÜV Rheinland zertifiziert – EN 1090-1 Werkseigene Produktionskontrolle