COVID-19 – Informationen zu Service und Lieferzeiten

COVID-19 ist derzeit ein allgegenwärtiges Thema. Wir haben entsprechende Maßnahmen getroffen, um unsere Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Natürlich bieten wir aber weiterhin – entsprechend der Auflagen – unsere Services an.

Herchenbach Update COVID-19

Nachdem COVID-19 Anfang des Jahres in China die Wirtschaft lahmlegte, hat sich der Corona Virus zu einer Pandemie entwickelt, von der die ganze Welt betroffen ist. Seit Januar 2020 sind Lieferketten gestört und es kommt zu Versorgungsengpässen in vielen Industriezweigen. Auch hierzulande haben Unternehmen mit den Folgen der Corona Krise zu kämpfen. Ausgansbeschränkungen und andere Auflagen helfen dabei, die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Gleichzeitig haben sie aber auch Folgen für die deutsche Wirtschaft: geschlossene Produktionsstätten, das Arbeiten im Homeoffice und strenge Hygienestandards sind eine Herausforderung für den Arbeitsalltag.

Auch wir haben entsprechend reagiert, um unsere Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Gleichermaßen möchten wir Ihnen aber versichern, dass Sie auch in schwierigen Zeiten wie diesen auf uns zählen können. Im Folgenden finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur aktuellen Situation.

Kann ich aktuell eine Lagerhalle bestellen?

Weiterhin können Sie auf unserer Website über unser Online Formular eine Anfrage stellen. Wir nehmen dann innerhalb von 24 Stunden telefonisch Kontakt zu Ihnen auf. Gerne können Sie auch unseren Rückruf Service nutzen.

Für ein persönliches Beratungsgespräch stehen unsere Vertriebsmitarbeiter nach wie vor telefonisch zur Verfügung. In einem Beratungsgespräch können Sie mit unserem Mitarbeiter nach einer Lösung für Ihr Lagerproblem suchen und erhalten im Anschluss ein Angebot.

Bedingt durch die unsichere Zeit während und nach der Corona-Krise, raten wir von weiten Planungshorizonten und langfristigen Investitionskosten im Hallenbau ab. Unsere flexiblen Mietoptionen ermöglichen Ihnen Ihren aktuellen Lagerbedarf zu erfüllen, ohne langfristig Kapital binden zu müssen. Im Falle einer schweren Rezession kann der Mietvertrag gekündigt und die Halle abgebaut werden. Sollte ihr Lagerbedarf auch längerfristig bestehen, können Sie die Miete weiterlaufen lassen oder einen Mietkauf mit uns vereinbaren.

Werden aktuell Lagerhallen aufgebaut?

Unsere Montageteams sind auch jetzt noch im Einsatz. Die Monteure beachten die gängigen Vorsichtsmaßnahmen, wie beispielsweise das Einhalten von Sicherheitsabstand zum Kunden, und verzichten auf das Händeschütteln. Die gängigen im Betrieb geltenden Sicherheitsvorkehrungen, wie Schutzhelme, Sicherheitsschuhe und Co. sind natürlich ebenfalls einzuhalten.

Muss ich mit längeren Lieferzeiten rechnen?

Wir beklagen aktuell keine Materialengpässe und können alle Lieferzeiten einhalten. Besteht akuter Lagerbedarf, können wir Ihr Projekt innerhalb weniger Wochen umsetzen. Bei bereits laufenden Projekten halten wir die Lieferzeiten wie abgesprochen ein.

Kann ich meine Halle aktuell reparieren oder erweitern lassen?

Alle Serviceleistungen werden, unter Einhaltung der Auflagen, von uns durchgeführt. Anfallende Reparaturen oder Erweiterungswünsche nimmt unser Serviceteam gerne entgegen.

Für sämtliche Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Tel.: +49 2242 96 996 0

Fax: +49 2242 96 996 29

E-Mail: info@remove-thisherchenbach.de

Bleiben Sie gesund!

Datum:
Hallenbau seit 9 Jahrzehnten
Entwicklung · Herstellung · Verkauf · Vermietung
+49 2242 96996-0
Wir beraten Sie gern!
TÜV Rheinland zertifiziert – EN 1090-1 Werkseigene Produktionskontrolle