Herchenbach setzt Arbeitsschutzsystem AMS BAU erfolgreich um

Arbeitsschutz auf der Basis des AMS BAU (NLF/ILO-OSH 2001)

Am 4. März 2014 wurde der Herchenbach Industrie-Zeltebau GmbH in Hennef durch den zuständigen Betreuer der BG BAU die Bescheinigung über die erfolgreiche Einführung des Arbeitsschutzsystems AMS BAU überreicht. Darin wird dem Hersteller von Leichtbauhallen bescheinigt, die Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz auf der Basis des AMS BAU, einer branchenspezifischen Umsetzung des NLF/ILO-OSH 2001, zu erfüllen.

Der Bescheinigung voraus geht die Umsetzung zahlreicher organisatorischer Maßnahmen nebst entsprechender Dokumentation in den Bereichen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Anschließend wird die Dokumentation und deren praktische Umsetzung im Unternehmen durch die BG BAU geprüft und abgenommen. Im Begutachtungsbericht wurde der Herchenbach die Erstellung der AMS BAU-Dokumentation in hervorragender Qualität und eine sehr gute Umsetzung im Lagerbereich und auf der Baustelle bescheinigt.

Für uns als Hersteller von Industriezelten und Lagerzelten war eine nachweisbare Umsetzung von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in hoher Qualität von besonderer Bedeutung. Die Anforderungen unserer Kunden aus der Industrie sind im Bereich Arbeitsschutz ständig gewachsen. Auf großen Kraftwerksbaustellen oder in den modernen Chemieparks sind höchste Standards im Bereich Arbeitsschutz mittlerweile zwingende Voraussetzung, um in diesen Bereich Leichtbauhallen montieren zu können. Bei der Umsetzung von AMS BAU hat sich Herchenbach an seinen Großprojekten in Großbritannien orientiert. „In Großbritannien sind die Anforderungen an den Arbeitsschutz bei der Hallenmontage noch strenger als in Deutschland“, so Geschäftsführer Andreas Boden, „Es war uns daher sehr wichtig, unsere hohen Standards in diesem Bereich für unsere Kunden zu dokumentieren.“

Über Herchenbach Hallen

Herchenbach Hallen werden oft als langfristige Lagerhallen, Produktions- und Werkstatträume, Ausstellungshallen oder als Erweiterung für aktuelle Gebäude gebaut. Mit über 91 Jahren Erfahrung hat sich Herchenbach darauf spezialisiert, gemeinsam mit Bauherren, Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern für den Kunden sowohl temporäre oder permanente Leichtbauhallen/ Industriezelte als auch Stahlhallen zu bauen.

Datum: 05.11.2014 15:33
Hallenbau seit 9 Jahrzehnten
Entwicklung · Herstellung · Verkauf · Vermietung
+49 2242 96996-0
Wir beraten Sie gern!
TÜV Rheinland zertifiziert – EN 1090-1 Werkseigene Produktionskontrolle