45 Notunterkünfte in kürzester Zeit realisiert

Herchenbach errichtet in kürzester Zeit 45 Notunterkünfte an vier Standorten in Dresden und Leipzig.

Voll-isolierte Schnellbauhallen von Herchenbach zur Unterbringung von Personen.

In nur 14 Kalenderwochen (ab Erstgespräch) hat Herchenbach an vier Standorten in Dresden und Leipzig 45 voll-isolierte Leichtbauhallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge realisiert. Herchenbach begleitete die Ausschreibung und wirkte maßgeblich an der Konzeptentwicklung mit. Die Installation der Schnellbauhallen erfolgte inklusive der Subgewerke Heizung, Boden, Beleuchtung, Elektro – Herchenbach agierte also als integrierter Hallenbauer.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung im Hallen- und Modulbau wird im Zuge der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen auch oft im Bereich „temporäre Not- und Regelunterkünfte“ nachgefragt. Die Veränderung der Aufgabenstellung weg von der „Lagerung von Gütern“ hin zu der „Unterbringung von Personen“ ist dabei die besondere Herausforderung, die wir in den letzten Monaten mit über 100 realisierten Notunterkünften in zahlreichen Gemeinden und Städten in ganz Deutschland erfolgreich meistern konnten.

In ganz Europa realisiert Herchenbach als spezialisierter Anbieter von Leichtbauhallen Hallenbauprojekte unterschiedlicher Größe. Kundenindividuelle Lösungen und volle Flexibilität bieten wir Ihnen dabei in technischer und kaufmännischer Hinsicht: Unsere Hallen für den Personenaufenthalt und die Lagerung von Gütern können Sie kaufen, mieten, leasen oder auch nach einer festgelegten Mietzeit erwerben.

Datum: 01.02.2016 23:03
Hallenbau seit 9 Jahrzehnten
Entwicklung · Herstellung · Verkauf · Vermietung
+49 2242 96996-0
Wir beraten Sie gern!
TÜV Rheinland zertifiziert – EN 1090-1 Werkseigene Produktionskontrolle